Rio Reiser offizielle Homepage des Rio Reiser Haus e.V. Fresenhagen
Rio Reiser
homemusikphotospresseinfopressespiegelbiographieverein
zeitreiselinksbestellungimpressumkontakt
Startseitewww.rioreiser.de - Musik

Bei einer Band wie TON STEINE SCHERBEN ist es unmöglich, eine Songauswahl zu treffen, die es allen recht macht. Wem hier also der eine oder andere Song fehlt (so wie uns selbst auch, aber einige sind schlicht zu lang), der sei auf die bevorstehende komplette, tontechnisch überarbeitete Neu-Edition sämtlicher Alben der Band, inklusive Bonustracks, ausführlicher Linernotes und zusätzlicher Fotos vertröstet.

Trackliste:

1. Alles verändert sich 4:16
2. Ich will nicht werden was mein Alter ist 5:04
3. Mein Name ist Mensch 6:51
4. Rauch-Haus-Song 3:56
5. Keine Macht für Niemand 4:06
6. Komm schlaf bei mir 4:01
7. Samstagnachmittag 5:04
8. Durch die Wüste 4:56
9. Ich geh weg 3:21
10. Halt dich an deiner Liebe fest 7:01
11. Jenseits von Eden 6:06
12. Der Turm stürzt ein 4:26
13. Ich hab nix 2:34
14. Wo sind wir jetzt 3:30
15. Regentag 2:33
16. Verboten 2:20
17. Lass uns ein Wunder sein 3:57
18. Sei mein Freund 3:38

Gesamtspielzeit: 77:47

>>> Bestellen

Musiker
Rio Reiser, R.P.S. Lanrue, Kai Sichtermann, Funky. K. Götzner
Martin Paul, Nikel Pallat, Wolfgang Seidel, Jörg Schlotterer, Olaf Lietzau
Britta Neander,Elfie-Esther Steitz-Praeker, Angie Olbrich, Werner Götz,Uli Hammer

Autoren:
T: Rio Reiser, M: Ralph Steitz & Rio Reiser - Titel 10, 16, 17
T: Rio Reiser, M: Ralph Steitz - Titel 5, 7, 8, 9, 11, 14
T & M: Rio Reiser - Titel 2, 3, 4, 6, 12, 18
T: Rio Reiser, M: Kai Sichtermann - Titel 15
T: Hannes Eyber, M: Rio Reiser - Titel 13
T: Gert Möbius, M: Rio Reiser - Titel 1

Aufnahmen:
Titel 1 - 3 vom Album: „Warum geht es mir so dreckig“ (1971), aufgenommen und gemischt von Klaus Freudigmann in Berlin auf einem 8-Spurgerät Marke Eigenbau, teilweise aber auch 2-Spur Livemitschnitt („Ich will nicht werden...“)
Titel 4 - 6 vom Album „Keine Macht für Niemand“ (1972), aufgenommen (16-Spur) und gemischt von Richard Borowski im Alster-Studio Hamburg, teilweise aber auch wieder von Klaus Freudigmann in Berlin (z.B. „Rauch-Haus-Song“ 2-Spur Livemitschnitt)
Titel 7 – 10 vom Album „Wenn die Nacht am tiefsten...“ (1975), aufgenommen (16-Spur) und gemischt von Richard Borowski im Alster-Studio Hamburg
Titel11 – 13 vom Album „IV“ (Die Schwarze) (1981), aufgenommen (8-Spur) und gemischt von Ton Steine Scherben in Fresenhagen/NF Titel
Titel 14 – 17 vom Album „Scherben“ (1983), aufgenommen (24-Spur) mit Conny Plancks mobilem Studio Equipment in Fresenhagen/NF, gemischt von Jon Caffery im Studio Porst, Hiltpoltstein
Titel 18 ist eine Demoaufnahme für die LP „Scherben“ (1983), aufgenommen (8-Spur) am 15. September 1982 von Ton Steine Scherben in Fresenhagen/NF, gemischt im Oktober 2004 von Udo Arndt in Denia, Spanien.

Re-Mix und Re-Mastering:
Titel 12 – 18 neu gemischt, sowie alle Titel remastered durch Udo Arndt im „Studio Of Modern Arndt“ in Denia/Spanien, 2004.

Executive Producer: Lutz Kerschowski
Cover und Booklet: Julika Matthess und Gert C. Möbius
Organisation: Rainer Börner / Elfie-Esther Steitz-Praeker
Coverfoto Rückseite: Rainer März