Rio Reiser offizielle Homepage des Rio Reiser Haus e.V. Fresenhagen
Rio Reiser
homemusikphotospresseinfopressespiegelbiographieverein
zeitreiselinksbestellungimpressumkontakt
Startseitewww.rioreiser.de - Musik

Berlin/DDR 1988

Möbius Rekords präsentiert die 3.Veröffentlichung aus dem RIO REISER ARCHIV Video & Doppel-CD:

(in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Rundfunkarchiv und dem SFB)

Im Herbst 1988 durfte Rio Reiser erstaunlicherweise zwei Konzerte in Ost-Berlin, der Hauptstadt der DDR geben. Dank eines guten Mitschnittes des Fernsehens der DDR können wir heute die spezielle damalige Situation noch einmal nacherleben. Wir spüren die angespannte Stimmung im Publikum - die Wende war zwar noch undenkbar, aber es ist unüberhörbar, dass sie nicht aus dem Nichts kam. Die Werner-Seelenbinder-Halle war an beiden Abenden brechend voll (das ostdeutsche Publikum erlebte Rio hier erstmals live) und wenn man die 6.000 Leute den Song "Der Traum ist aus" mitsingen hört, bekommt man spätestens bei der Zeile "...dieses Land ist es nicht!" unweigerlich eine Gänsehaut. Aber auch Rio und seine Band sind an beiden Abenden in Hochform, und so verwundert es nicht, dass Rio selbst versuchte, dass Konzert zu veröffentlichen - im Nachwende-Chaos waren die Bänder aber lange nicht auffindbar.

Das Video: Zu unserer Überraschung stellten wir fest, das es sich hierbei um die erste Film-Veröffentlichung eines Rio Reiser Konzertes handelt. Er singt die "Hits" von seinen ersten beiden Soloplatten "Rio I." und "Blinder Passagier"; aber auch Highlights aus seiner "Ton Steine Scherben"-Zeit und einige Raritäten sind zu hören. Schon durch die TV-übliche Begrenzung der Sendezeit konnte damals nicht das gesamte Konzert gesendet werden, einige Songs fielen aber auch der Zensur zum Opfer. Leider wurde damals nur die gekürzte Fassung archiviert. Sie sehen die Originalsendung des Jugendfernsehens der DDR; Konzertausschnitte und zwei Interviews; Länge ca. 90Min.

Die Doppel-CD: Das Rio Reiser Archiv hat mit Hilfe des Rundfunkarchivs (fast) alle Originalbänder gefunden, ein komplettes Konzert rekonstruiert, und den alten Tonmitschnitt digital remastert. Das bedeutet zum einen neun zusätzliche Songs, zum anderen kann man dadurch auch die einmalige Atmosphäre zwischen den Songs ungekürzt (und in Stereo) verfolgen.

Das Label Möbius Rekords wurde für Veröffentlichungen aus Rio Reisers Nachlaß ins Leben gerufen, um den Einfluß auf alle Details der Produktion zu behalten. Bisher sind erschienen:
"Abschied von Rio - Das Konzert der Freunde" (DCD 1997 Indigo Vertrieb)
"Rio Reiser / Am Piano I" (CD 1998)
"Rio Reiser / Am Piano II" (CD 1999)
"Herr Fressack und die Bremer Stadtmusikanten" - Ein Hörspiel von Hoffmann's Comic Teater und Ton Steine Scherben (CD 1999 Möbius Rekords / Buschfunk Vertrieb)

Für weitere Informationen verweisen wir auch auf den ausführlichen Begleittext im Cover der CD und hier im Netz.

Die CD ist erhältlich über: Buschfunk-Vertrieb GmbH, Rodenbergstr.8, 10439 Berlin, Tel. 030 - 445 9380 oder 4447289 oder >> hier

Wenn sie eine Besprechung planen sollten, senden wir Ihnen gerne kostenlos ein Belegexemplar zu.
Ansprechpartner für alle Medien ist:

RAINER BÖRNER fon: 030 - 261 1415 oder fax: 030-843 101 92
e-mail: rioarchiv@t-online.de