Rio Reiser offizielle Homepage des Rio Reiser Haus e.V. Fresenhagen
Rio Reiser
homemusikphotospresseinfopressespiegelbiographieverein
zeitreiselinksbestellungimpressumkontakt
Startseite


Der weltweit bedeutendste Queer Film Award wird im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin (11.02.-21.02.2010) am 19. Februar in einer grossen Galaveranstaltung mit 3000 Gästen vergeben. Motto des 24. TEDDY AWARD ist der Scherbentitel "Mein Name ist Mensch".

Zu Ehren von Rio werden TON STEINE SCHERBEN anlässlich der Hommage bei der TEDDY AWARD Gala gemeinsam mit Terra Brasilis und weiteren Gästen auftreten. Die Veranstaltung wird vom deutsch-französischen Kulturkanal ARTE europaweit übertragen.Darüberhinaus ehren die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin Rio Reiser mit einer Sondervorführung des Spielfilms "Johnny West" zu der die Musiker der Ton Steine Scherben anwesend sein werden.

Rio Reiser war der erste deutsche Sänger, der sich öffentlich als schwul geoutet hat. Zusammen mit den Scherben schuf er nicht nur den Soundtrack der 68er- Generation, sondern auch den Soundtrack der beginnenden deutschen Schwulenbewegung, als er gemeinsam mit den Theatergruppen „Brühwarm" und „Transplantis" und den Ton Steine Scherben in den 1970er Jahren die ersten schwulen Musicals produzierte und auf die deutschen Bühnen brachte.

Wann und Wo:

24. TEDDY AWARD

19.02.2010 in der STATION Berlin
Luckenwalderstr. 4–6
10963 Berlin

Einlass ab 19.30h

Award Ceremony ab 21.00h

Party & Midnight Special ab 23.00h

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Für alle die nicht live bei der TEDDY AWARD Gala dabei sein können wird die Veranstaltung am 20.02.10 auf ARTE übertragen und am 21.02.10 im RBB Fernsehen wiederholt.

Links:

www.berlinale.de
www.teddyaward.tv
www.scherbenfamily.de

TEDDY AWARD Press Office

presse@teddyaward.tv