Rio Reiser offizielle Homepage des Rio Reiser Haus e.V. Fresenhagen
Rio Reiser
homemusikphotospresseinfopressespiegelbiographieverein
zeitreiselinksbestellungimpressumkontakt
Startseite


26. April 2009 um 19.30 Uhr im BKA-Theater

Rio Reiser - König von Deutschland
Ein musikalisches Konzert von FLUT / Bremen


Wir setzen uns also hin, um die Lebensgeschichte des Rio Reisers zu schreiben.
Aus den fünf neuen Bundesländern erscholl es „Vierzsch Johre hamse uns betrogen“.
Dem wollten wir ein „Uns auch“ entgegenstellen.
(1994, Rio Reiser in seinem Vorwort)

Möbius Rekords präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Buschfunk Verlag Berlin am 26. April um 19.30 Uhr im BKA-Theater am Mehringdamm eine musikalische Lesung, ein literarisches Konzert über Rio und andere Engel.

RIO REISERS Leben erscheint im April 2009 erstmalig als Hör- und Songbuch auf 4 CDs, gelesen und gesungen vom Frontmann der Band FLUT - Carsten Andörfer, produziert von Rios Bruder Gert C. Möbius. Am 26. April wird das Hörbuch erstmalig einem Berliner Publikum vorgestellt. Der Schauspieler und Sänger Carsten Andörfer liest Passagen aus der Autobiographie, musikalisch begleitet von der Gruppe FLUT, die die Rio Reiser Songs auf außergewöhnliche Weise mit Streichquartett, Schlagwerk und Gesang interpretieren.

Die noch zu Lebzeiten des „König von Deutschland“ veröffentlichte Autobiographie ist eine außergewöhnliche Zeitreise, die neben dem Leben von Ralph Möbius, alias Rio Reiser auch ein Stück Geschichte der Bundesrepublik Deutschland erzählt. Und Ton Steine Scherben repräsentieren wie keine andere Band die revolutionären 70er und 80er Jahre. Rio Reiser als Mitbegründer dieser Legende erzählt sein Leben: von Kinder- und Jugendzeit, von vielen Ortswechseln, von seiner Liebe zu Karl May und zur Musik, vom Kampf ums Paradies und von der Sehnsucht.

Die Band FLUT gründete sich 1996 in Bremen. Anfangs nur, um eine Auswahl von Rio Reisers Liedern anders erklingen zu lassen, doch darüber hinaus entwickelte sich über Jahre eine kontinuierliche Zusammenarbeit der Musiker. FLUT spielt anders und ungewöhnlich. Die Band besticht durch ihre kammermusikalische Besetzung (Geige, Bratsche, Cello, Bass, Schlagwerk und Gesang) und die damit sehr außergewöhnlichen Arrangements für Rockmusik. Die teils reduzierten, zart akustischen, teils phantasievoll ergänzten Interpretationen klingen neu und vertraut zugleich. Und nicht zuletzt die Stimme Carsten Andörfers mit dessen Berliner Slang lässt keinen Zweifel am Ursprung der Stücke.

In der Beschäftigung mit seiner Autobiographie hat die Bremer Band jetzt viele Scherben- und Rio-Songs neu bearbeitet, arrangiert und aufgenommen. Buschfunk veröffentlicht diese auf den 4 CDs „FLUT - König von Deutschland – Ein Rio Reiser Hör- und Songbuch, produziert von Möbius Rekords, sowie der neuen CD von FLUT „ENGEL …die zeit ist reif“, produziert von palais aux étoiles, Bremen.

Im Einzelnen spielen: Hella Klußmeyer (Bratsche), Götz Kelling (Cello), Thomas Milowski (Bass), Stefan Ulrich (Schlagwerk), Martin Zander (Geige) und Carsten Andörfer (Gesang).



Für weitere Informationen, Hörproben oder Pressetickets stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Carolina Ritter

presse.flut@arcor.de
0163 / 66 49 700