Rio Reiser offizielle Homepage des Rio Reiser Haus e.V. Fresenhagen
Rio Reiser
homemusikphotospresseinfopressespiegelbiographieverein
zeitreiselinksbestellungimpressumkontakt
Startseite


Auf seiner Suche nach dem Mythos Rio Reiser gräbt Musikfilm-Veteran Stefan Paul nie gezeigte Fotos und vergessene Konzertmitschnitte aus, lässt Mitglieder von „Ton Steine Scherben“ und Corny Littman (Texter des legendären Reiser-Songs „Hallo hallo, ist dort die Irrenanstalt“) zu Wort kommen, spricht mit Udo Lindenberg, Achim Reichel, Stefan Kunze, den Scorpions sowie Claudia Roth und Daniel Cohn-Bendit. In Portugal stöbert er schließlich Rio Reisers Alter Ego, den Komponisten und Gitarristen R.P.S. Lanrue auf. Dessen Andeutungen lassen ahnen, wie Rio Reiser wirklich war. Dieses Projekt konnte im Unterschied zu den bisherigen Dokumentationen R.P.S. Lanrue dafür gewinnen, nach vielen Jahren erstmals aus seinem Leben, seiner Freundschaft und künstlerischen Partnerschaft mit Rio zu erzählen.

Tickets: 6,50 €

babylon: mitte Rosa-Luxemburg-Str. 30 www.babylonberlin.de
Vorbestellungen unter 030. 242 59 69
Tickets können Mo - Fr 11:00-22:00 und SA + SO 15:00-22:00 im babylon erworben werden